Kaufvertrag für einen Autoankauf

Einen Kaufvertrag für ein Auto sollten Sie immer abschliessen. Nur so haben beiden Seiten etwas in der Hand. Mit einem Kaufvertrag regeln Sie die genauen Modalitäten des Kaufs. Hier können Sie eine Auto-Kaufvertrag Vorlage kostenlos herunterladen.

Es ist super ärgerlich, wenn man sein Auto verkaufen möchte und aller vorbereitet hat, doch am Übergabetag merkt man, dass der Käufer nicht um einen ordentlichen Kaufvertrag gekümmert hat. Noch ärgerlicher ist es, wenn man sein gebrauchtes Traumauto auf dem Zweitmarkt gefunden und im Vorfeld alles Wichtige abgeklärt hat, doch am Tag der Übergabe stellt man fest, dass der Verkäufer vergessen hat, sich um einen ordentlichen Kaufvertrag zu kümmern. Auf die Schnelle einen Aufsetzen? Überhaupt nicht nötig, nutzen Sie einfach unsere kostenlose Vertragsvorlage für den Autoankauf.

Wer ein Auto kauft, investiert meist eine grössere Geldsumme. Um beiden Seiten, also dem Käufer und dem Verkäufer, Sicherheiten bei diesem Handel zu geben, ist ein schriftlicher Kaufvertrag ein absolutes Muss! Bei späteren Streitigkeiten haben beide Parteien eine sachliche Grundlage in der Hand, welche die Rahmenbedingungen des Kaufs enthalten.

Der Auto-Kaufvertrag

Wenn Sie Ihr Auto an einem seriösen Autofirma verkaufen, können Sie davon ausgehen, dass ein korrekter Vertrag ausgearbeitet wird. Beim Kauf zwischen Privatpersonen gibt es aber oft sehr viele Unsicherheiten, welche konkreten Inhalte in einen Kaufvertrag für ein Auto gehören.

So wird nichts vergessen

Wer normalerweise nicht als Händler aktiv ist, kann bei der Vertragsgestaltung schnell einmal einen wichtigen Aspekt ausser Acht lassen, zum Beispiel die Vereinbarung über die Kaufmodalität. Mit unserem Kaufvertrag für den Autoankauf kann das nicht passieren. Als erfahrene Gebrauchtwagenhändler haben wir die Vorlage mit den wichtigsten Punkten ausgestattet, sodass beide Vertragsparteien auf der sicheren Seite sind.

Inhalte Autokaufvertrag

Ganz wichtig ist natürlich die Anschrift der am Handel beteiligten Parteien. Bei Privatpersonen sind dies zumeist der Verkäufer und der Käufer. Hier ist es im Rahmen des Kaufvertrages erforderlich, dass die korrekte Anschrift inklusive Adresse der beteiligten Parteien aufgeführt werden.

Der Kaufgegenstand muss genau umschrieben werden. Bei Fahrzeugen sind daher Stamm-Nr., Typenschein-Nr. und Fahrgestell-Nr. unerlässlich. Bitte beachten Sie, dass die Bezeichnung “Unfallfrei” oft zu Streitigkeiten führen kann, denn wenn das Fahrzeug einmal eine grössere Beule aus einem Parkunfall erlitten hat, darf das Fahrzeug theoretisch nicht mehr als Unfallfrei bezeichnet werden. Aber Achtung: Wenn das Fahrzeug als “Unfallwagen” bezeichnet wird, können Sie davon ausgehen, dass das Fahrzeug einmal einen erheblichen Schaden hatte.

Nebst dem Kaufpreis sollte auch geregelt werden, wie und wann wird bezahlt und wo und wann wird das Auto übergeben.

Kaufvertrag - Seite 1
Kaufvertrag - Seite 2

Das steht drin

Vollständige Personalien sind in jedem Vertrag eine Selbstverständlichkeit. Für den Autoankauf haben wir entsprechend alle relevanten Merkmale hinzugefügt, wie beispielsweise:

  • Fahrzeugdaten (Marke & Typ, Fahrgestell-Nr., Stamm-Nr.)
  • Datum der 1. Inverkehrsetzung & der letzten MFK
  • Unfallschäden & Mängel
  • Zahlungsmodalität
  • Weitere Abmachungen

Autoankauf und -verkauf ohne Risiko (nur mit einem Kaufvertrag)

Vertrauen ist gut, Verträge sind besser. Denn nur mit einem schriftlichen Kaufvertrag sind Sie nach der Geschäftsabwicklung auf der sicheren Seite. Als Verkäufer haben Sie keine unberechtigten Forderungen zu befürchten und als Käufer können Sie im Streitfall Ihr Recht effektiv geltend machen.

Hier können Sie sich kostenlos Ihren Kaufvertrag für den Autoankauf als PDF-Datei herunterladen.